Unsere Schule unterstützt den Verein „Eggenberger Vielfalt“ beim Spendensammeln für die Ukraine

Durch eine Lehrerkollegin wurde unsere Schule auf den Spendenaufruf des Vereins „Eggenberger Vielfalt“ für die Ukraine aufmerksam. Innerhalb weniger Tage wurde dieser Aufruf von vielen Eltern, den Schüler*innen und von unserem Lehrerteam unterstützt. Viele Schachteln voller Bekleidung, Nahrungsmittel, Hygieneartikel und vielem mehr wurden im Foyer der Schule abgegeben.

Am Samstagvormittag, 19. März, trafen sich fünf Kolleginnen, zwei dazugehörende Lebenspartner und ein Vater eines Schülers zum Abtransport der Spenden. Bald waren 6 PKW und ein zusätzlicher Anhänger bis obenhin beladen und brachten die Sachspenden sowie eine Geldspende zum Verein hinter dem alten Gemeindeamt in Eggenberg. Dort wurde auch beim Entladen und Sortieren bereits abgegebener Hilfsgüter geholfen.

Die genannte Geldspende beinhaltet einen Betrag von €95,24, den die Kinder der 3A Klasse durch einen Verkauf von selbstgemachten Armbändern erzielt haben.

Das Team der VS Baiern bedankt sich bei allen Familien, die dem kurzfristigen Spendenaufruf für die Ukraine-Hilfe so spontan und großzügig gefolgt sind.

Nicht unerwähnt sollte bleiben, dass unabhängig von den Aktivitäten in der Schule einige Mädchen der 4B Klasse zu Hause im Garten in ihrer Freizeit einen Verkauf von selbstgemachten Kuchen veranstaltet und dabei über € 900 eingenommen haben. Auch diesen Betrag spendeten die Mädchen an die Ukraine-Hilfe.